Springe: RMH am Osthang

31832 Springe, Reihenmittelhaus zum Kauf

Springe: RMH am Osthang - Westansicht Springe: RMH am Osthang - Westansicht Springe: RMH am Osthang - Garten Springe: RMH am Osthang - Blick über Springe Springe: RMH am Osthang - Garage und Zuwegung Springe: RMH am Osthang - Ostansicht Springe: RMH am Osthang - Haustür Springe: RMH am Osthang - Grundriss EG Springe: RMH am Osthang - Wohnraum EG Springe: RMH am Osthang - Wohnraum EG Springe: RMH am Osthang - Wohnraum EG Springe: RMH am Osthang - Küche EG Springe: RMH am Osthang - Treppenhaus Springe: RMH am Osthang - Flur OG Springe: RMH am Osthang - Flur OG Springe: RMH am Osthang - Raum OG mit Balkon

Kontaktdaten

  • Name
    Immobilien Stefan Raspini
  • Firma
    Immobilien Raspini
  • Adresse
    Brandenburger Str. 18 A 
    D-31832 Springe am Deister
  • E-Mail Direkt
    immobilien@raspini.de
  • Tel. Durchwahl
    0049 5041 630 606
  • Mobil
    0049 162 71 71 266
  • Info
    Dipl.-Geograf & Immobilienfachwirt
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    321SPF
  • Objekttypen
  • Adresse
    31832 Springe
  • Lage
    Wohngebiet
  • Etagenanzahl im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    145 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    394 m²
  • Nutzfläche ca.
    65 m²
  • Zimmer
    5
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Befeuerung
    Pelletheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1968
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Stellplätze
    Anzahl: 2
  • Käufer­provision
    Wir haben provisionspflichtigen Vertrag mit Verkäufer abgeschlossen. Es entsteht keine zusätzliche Käuferprovision
  • Kaufpreis
    340.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon/Terrasse West
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Garage
  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Parkett
  • Pelletheizung
  • Terrasse
  • Zentralheizung

Energiebedarfsausweis

  • Baujahr
    1968
  • Befeuerungsart
    Pelletheizung, Zentralheizung
  • Energie­effizienz­klasse
    D
  • Endenergie­bedarf
    105.00 kWh/(m²·a)

Objektbeschreibung

Beschreibung

Das Reihenmittelhaus wurde 1968 erbaut.
Das Gebäude hat zwei Vollgeschosse und ist unterkellert.

Die Bewohner sind in eine Eigentumswohnung umgezogen und so soll das Haus verkauft werden.

Zusätzlich zum Hausgrundstück mit 297 m² gibt es 1/8 Anteil, also 97 m², an dem Gemeinschaftsgrundstück mit der Zuwegung und den Garagen.
Eine Garage gehört zum Haus. Davor ist Platz für ein weiteres Kfz.

Ausstattung

Das Grundstück des Reihenmittelhauses liegt am Osthang. Bei guter Fernsicht kann man den 100 km entfernten Brocken im Oberharz sehen.
Über den Vorgarten führt eine Treppe zur Haustür.
Im Erdgeschoss sind das Wohnzimmer, ein zusätzlicher Raum, die Küche und das Gäste-WC.
Über das Wohnzimmer erreicht man die Terrasse und den Garten im Westen des Hauses.
Im Obergeschoss befinden sich 3 Schlafräume, davon zwei mit Zugang zum Balkon, das Bad und die Dusche.
Im Untergeschoss sind als Nutzflächen das "Kinderzimmer", ein WC, ein großer Kellerraum und von der Waschküche abgehend der Heizungskeller mit Pelletheizung und Pellet-Vorratsraum.

Die Fenster im Erdgeschoss und Obergeschoss wurden bis auf eines zwischen 1980 und 2010 erneuert.

Die Außenwände sind rot verklinkert. Die Westseite ist mit 4 cm gedämmt.

Das Flachdach wurde 2007 saniert. Dabei wurde die Dachhaut erneuert und die Dämmung auf 20 cm erhöht.
Im Zuge einer Balkonsanierung 2009 wurden das Geländer und die Abdichtung erneuert.

In geringem Umfang sind im Untergeschoss zur Aussentreppe hin Setzungsrisse vorhanden.
Die Außentreppe im Vorgarten hat einen 2 cm Abriss und muss erneuert werden.
Die Abwasserleitungen im Keller müssen erneuert und ein Übergabeschacht erstellt werden.

Die Elektroleitungen sind 2-adrig verlegt.
Die Kaltwasserleitungen aus verzinktem Stahl sind verkalkt.

Auf dem Flachdach ist eine gesondert zu berechnende PV-Anlage installiert.

Der Bedarfsausweis ist beauftragt und liegt zur Besichtigung vor. Der Energieverbrauch beträgt ca. 105 kWh/m²a. Das Baujahr des Gebäudes ist 1968. Die Pelletheizung ist von 2002. Der Brenner wurde 2017 erneuert.

Lage

Das 1968 gebaute Reihenmittelhaus liegt idyllisch am Osthang oberhalb der Kernstadt in einem ruhigen Wohngebiet.

Springe mit rund 30.000 Einwohnern im Südwesten der Region Hannover bietet viele Einkaufsmöglichkeiten und fachärztliche Versorgung.

In der Kernstadt sind ein großes Gymnasium sowie zahlreiche weitere Bildungseinrichtungen (Berufsbildende Schulen BBS, Kältefachschule, Bildungszentrum des Einzelhandels, Steuerfachschule, Energie- und Umweltzentrum, HVHS, Wirtschaftsgymnasium, IGS).
In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Bushaltestelle.
Kindergarten und Grundschule sind fußläufig erreichbar.

Der Große und der Kleine Deister laden zu Wanderungen und Radtouren ein. Im Wisentgehege können Sie unsere einheimischen Wildtierarten ganzjährig besuchen.

Vom Haus sind es 1,3 km zum ZOB und zur S-Bahnstation. Die S5 bedient im Halbstundentakt die Ziele Hannover / Flughafen Langenhagen und die Rattenfängerstadt Hameln. Stündlich fährt die S5 auch nach Bad Pyrmont und Paderborn weiter.



Direktanfrage

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®